Familie mit mir

Wie man eine großartige Elternschaft wird
Hilft bei Kindern, eine positive Einstellung zu fördern

Wir haben gesehen, wie sich unsere Gesellschaft im Laufe der Jahre dynamisch verändert hat. Die Welt ist voller Negativität, Gewalt und Leiden. Die einzigen Merkmale, die einen Unterschied machen können, sind: positive Einstellung. Wir alle wissen, dass es fast unmöglich ist, jedes Ereignis in Ihrem Leben zu kontrollieren, aber Sie können immer Ihre Reaktion auf die Ereignisse um Sie herum kontrollieren. Dieser Optimismus ermutigt Sie, die Herausforderungen anzunehmen, die auf Sie zukommen.

Es ist jedoch einer der frühesten Aspekte der Entscheidungsfindung.

Auf der grundlegendsten Ebene umfasst die Entscheidungsfindung das Treffen von Entscheidungen. Dann wachsen die Entscheidungskompetenzen, um prädiktive Ergebnisse, die Berücksichtigung von Konsequenzen und das Abwägen von Risiken und Chancen einzuschließen. Auf der grundlegendsten Ebene besteht die Entscheidungsfindung jedoch darin, einfache Entscheidungen zwischen zwei Dingen zu treffen. Dies sind Fähigkeiten, die wir unseren Kindern bei der Entwicklung helfen können.

Für uns ist es wichtig, Kindern dabei zu helfen, gute Entscheidungsfähigkeiten zu entwickeln. Wenn Kinder Teenager oder sogar Jugendliche sind, stehen sie vor Entscheidungen, die lebensverändernde Folgen haben können. Als Erwachsene ist es unsere Aufgabe, Kindern dabei zu helfen, gute Entscheidungskompetenzen zu entwickeln, damit ihre Entscheidungen die bestmöglichen Ergebnisse erzielen können.

Hier sind fünf Aktivitäten, die dazu beitragen können, positive Einstellungen bei Kindern zu entwickeln:

Umfassen Sie Negativität

Alle Gedanken sind gültig. Es gibt keine guten oder schlechten Gedanken, sowohl positive als auch negative Gedanken haben ihre jeweilige Rolle in der Welt um uns herum. Wenn sich unsere Kinder zum Beispiel nicht schämen oder schuldig fühlen, werden sie niemals ein moralisches Bewusstsein in sich entwickeln.

Darüber hinaus macht der Druck, positiv zu denken, das Glück zur Verpflichtung. Sie sind nicht mehr glücklicher, weil Positivität eine Belastung für sie ist.

Entwickeln Sie Fähigkeiten durch neue Aktivitäten

Neben den unzähligen Vorteilen des Spielens für Kinder gibt es auch Unterricht für Eltern. Auf dem Spielplatz lernen Eltern die Stärken und Schwächen ihrer Kinder kennen. Während des Spielens mit Spielgeräten für Kinder im Vorschulalter können Eltern ihre sozialen Fähigkeiten, ihre körperliche Stärke und sogar ihre Führungsqualitäten kennenlernen.

Wenn Sie Ihr Kind dazu ermutigen, neue Dinge auszuprobieren, kann dies ebenfalls das Selbstvertrauen stärken. Daher ist es gesund und vorteilhaft, Ihrem Kind eine neue Sportart vorzustellen, ihm ein neues Instrument oder eine neue Aktivität beizubringen.

Modellieren Sie dieses Verhalten

Der vielleicht wirkungsvollste Weg, Ihrem Kind eine positive Einstellung zu vermitteln, besteht darin, dieses Verhalten für es zu modellieren. Wenn Sie vor Ihren Kindern Positivität zeigen, werden Ihre Kinder buchstäblich lernen, dasselbe zu tun. Sie können auch positive Erfahrungen mit Ihren Kindern über Ihr Leben teilen. Wenn Sie „Positivität teilen“, übertragen Sie Ihre Emotionen tatsächlich auf Ihre Kinder. Dies kann sich stärker auf ihre Gesundheit auswirken als auf eigene Faust.

Es ist jedoch wichtig, dass Kinder Fehler machen, damit sie lernen, gute Entscheidungen zu treffen. So wie wir Erwachsenen aus unseren Fehlern lernen können, können auch die Fehler von Kindern zu positiven Lernerfahrungen werden. In solchen Situationen können wir Kindern helfen, das Geschehene zu verarbeiten, indem wir von den Ergebnissen bis zu dem Punkt zurückverfolgen, an dem Entscheidungen getroffen wurden, die zu diesen Ergebnissen führten. Auf diese Weise können sie lernen, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen, entweder wenn ähnliche Umstände eintreten oder in allgemeinen Situationen, in denen Entscheidungen erforderlich sind.

Durch Reflexion und Verarbeitung von Entscheidungen, die zu unerwünschten Ergebnissen geführt haben, können wir das Bewusstsein der Kinder stärken, dass es besser ist, Dinge durchzudenken, bevor sie Entscheidungen treffen, und wir können Kinder anleiten, wie sie zu tun sind.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.