Familie mit mir

Wie man eine großartige Elternschaft wird
Elternschaft ist Lernen, das niemals endet

Stimmen Sie nicht zu, dass wir durch die täglichen Kämpfe der Elternschaft weiterhin etwas über das Leben, unsere Kinder und uns selbst lernen? Ich bin sicher, die meisten würden zustimmen, dass einige dieser täglichen Kämpfe sowohl schmerzhaft als auch demütigend sind, oder? Als Eltern sprechen wir alle dieselbe Sprache und teilen denselben Ausdruck von Stress und Angst, gespickt mit hart umkämpfter Kampfweisheit und gewonnenen Erkenntnissen.

Eines Tages musste ich mich noch einmal bei einem meiner Kinder für den Fehler entschuldigen, den ich gemacht hatte. Während dieser herzlichen Entschuldigung sagte ich meiner Tochter, dass sie wollte, dass sie mir verzeiht, dass ich jetzt als Vater einer 14-jährigen Tochter in unbekannten Gewässern bin. Weißt du, ich hatte vor diesem Jahr noch keine 14-jährige Tochter, daher ist jede Erfahrung, die ich jetzt mit ihr mache, für mich eine neue Erfahrung in einem fremden Land.

Wir Eltern wissen auch, dass es keine Abkürzungen für die Kindererziehung gibt. Nur weil wir es durch die Jugend unseres ersten Kindes geschafft haben, heißt das nicht, dass das nächste Kind einfacher sein wird.

Da ich diese Straße noch nie zuvor gegangen bin und sie sich von einem 13-jährigen Kind unterscheidet, weiß ich noch nicht, wo sich die Schnellstraße befindet, wo die Kurven fahren, der Rest anhält und vor allem, wo die Unebenheiten auf der Straße sein sollten vermieden. Da ich nicht weiß, wo die Unebenheiten auf der Straße sind, obwohl ich mein Bestes versuche, meine Kinder großzuziehen, stoße ich immer noch auf viele Unebenheiten und Schlaglöcher, die mich hin und wieder verirren lassen.

Wir hätten wissen müssen, was nach dem ersten zu tun ist, oder? Wir wollen denken, dass wir wissen, was zu tun ist, aber der Punkt ist, dass wir es nicht tun. Die nächste Zeile ändert die Spielregeln und sagt uns nicht einmal, wie die Regeln lauten. Sie erwarten nur, dass wir, die Eltern, es selbst herausfinden. Als wir endlich verstanden, was sie spielten, gingen sie weiter und gingen zur nächsten Stufe ihres Wachstums und ihrer Entwicklung über, und die Regeln änderten sich erneut.

Jedes Jahr nehmen unsere Kinder um ein Jahr zu, und aus diesem Grund hatten wir noch nie Kinder in diesem Alter, also lernen wir immer noch, oder? Lassen Sie uns jetzt unseren Fokus von einem Elternteil, der immer Fehler macht, auf jemanden verlagern, der immer versucht zu lernen.

Ich dachte, Sie würden mir alle zustimmen, als ich Ihnen sagte, dass es viel lustiger und cooler ist, mit jemandem zusammen zu sein, der immer versucht zu lernen, als mit jemandem, der immer Fehler macht. Also, Eltern, gönnen Sie sich eine Pause und geben Sie sich die Erlaubnis, sich in den Lernmodus und nicht in den Fehlermodus zu versetzen. Ihre Kinder werden es nicht nur zu schätzen wissen, sondern auch sanfter für Sie sein.

Jetzt sind meine Frau und ich, wie viele Eltern, mit Elektronik in ein fremdes Land gezogen. Sie hatten diese Dinge nicht, als wir Kinder waren, und jetzt stolpern wir über diese Entscheidung. Der Punkt ist, dass Elternschaft nicht einfach ist, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Und ich bin sicher, dass Eltern überall mit mir übereinstimmen werden.

Denken Sie daran, dass wir nicht zu frustriert sind, wenn wir stolpern, was häufig vorkommt, denn Elternschaft ist eine unendliche Lernerfahrung. Und noch einmal Eltern, vielen Dank im Voraus für alles, was Sie tun und alles, was Sie tun werden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.