Familie mit mir

Wie man eine großartige Elternschaft wird
Schaffen Sie gesunde digitale Gewohnheiten in Ihrem Kind

Vielen Umfragen zufolge verbringen Kinder zu viel Zeit damit, fernzusehen und Smartphones zu verwenden. Als Eltern können Sie sich Sorgen über die Beziehung zwischen Kindern und die Auswirkungen auf deren Wohlbefinden machen. Sie verbringen immer mehr Zeit damit, ihre Lieblingsspiele zu spielen und im Internet zu surfen.

Diese Zeit sollte für andere Outdoor-Aktivitäten aufgewendet werden. Während Sie digitale Geräte nicht von Ihren Kindern trennen möchten, sollten Sie sie im Auge behalten.

Eltern, Gewohnheiten zu entwickeln ist normal, weil unser Verstand versucht, Lebensenergie zu sparen, indem er gelegentlich Autopiloten einsetzt, was auch als Gewohnheit bekannt ist. Das Geheimnis des Lebens besteht jedoch darin, Gewohnheiten zu schaffen, die uns helfen, anstatt uns zu verletzen.

Zum Beispiel haben viele von uns als Eltern die schlechte Angewohnheit entwickelt, Schlafentzug zu haben. Ich weiß, dass ich habe. Leider sehe ich nicht wirklich, dass sich die Schlafentzugsgewohnheiten bald ändern. Das muss sich aber am Ende ändern.

In der Folge haben viele von uns Eltern die schlechte Angewohnheit entwickelt, auf der Flucht im Auto zu essen. Wir essen auf Reisen kohlenhydratreiche, fettreiche, cholesterinreiche, salzreiche und zuckerreiche Lebensmittel. Dies ist keine gute Angewohnheit. Eltern, das ist wirklich schlecht für uns. Und denken Sie daran, wenn es uns nicht gut geht, haben wir nichts.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps, die Ihren Kindern dabei helfen, gesunde digitale Gewohnheiten zu entwickeln.

Kreativität fördern

Wenn Kinder online sind, müssen sie etwas Neues und Kreatives lernen. Sie möchten sie beispielsweise dazu ermutigen, etwas zu erstellen, ein Video zu erstellen, einen Artikel zu schreiben, ein Foto zu bearbeiten oder ein einfaches Videospiel zu erstellen. Mit anderen Worten, sie müssen kreativ sein und nicht Konsumenten verschiedener Arten digitaler Inhalte.

Besprechen Sie, wem sie folgen

Im Internet gibt es unzählige Sportstars, Musikikonen und Unternehmen. Es ist besser für Ihre Kinder, Unternehmen und Menschen zu folgen, von denen sie profitieren können. Wenn Ihre Kinder beispielsweise den Weltraum lieben, möchten Sie sie möglicherweise dazu ermutigen, den offiziellen Seiten der NASA und anderer Weltraumorganisationen zu folgen.

Regelmäßig aufräumen

Viele Kinder installieren viele Apps auf ihrem Gerät, die für sie nicht von Nutzen sind. Möglicherweise möchten Sie sie dazu ermutigen, Apps zu entfernen, die sie nicht mehr verwenden können. Oder Sie können einige bessere Spiele finden und sie bitten, sie zu verwenden.

Gute Praktiken demonstrieren

Kinder neigen dazu, aus dem zu lernen, was sie gesehen und erlebt haben. Was ihnen gesagt wurde, war ihnen egal. Daher möchten Sie möglicherweise die folgenden Schritte ausführen, wenn Ihre Kinder bewährte Verfahren anwenden sollen.

Schließlich haben wir Eltern auch die schlechte Angewohnheit, IMMER andere an die erste Stelle zu setzen, insbesondere unsere Kinder. Wenn wir etwas sehen, das wir wollen, kaufen wir es normalerweise nicht für uns selbst, weil es irgendwie egoistisch erscheint.

Außerdem lassen wir uns nicht einmal Zeit oder Zeit zum Entspannen oder nur Zeit für uns. Wir verschieben auch unsere Arztbesuche, weil wir sicherstellen möchten, dass unsere Kinder zuerst alle Arztbesuche erhalten. Wir können uns nicht vorstellen, wie wir mehr laufen können als wir. Denken Sie jedoch daran, wenn wir nicht unsere eigene Gesundheit haben, haben wir am Ende nichts.

Wenn Sie diese bewährten Methoden befolgen, werden Ihre Kinder wahrscheinlich in Ihre Fußstapfen treten. Daher möchten Sie sich vielleicht etwas Zeit nehmen und Ihre eigenen Gewohnheiten positiv ändern.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.