Familie mit mir

Wie man eine großartige Elternschaft wird
Tipps, um Ihren Ärger zu kontrollieren, großzügig zu sein und ein besseres Wutmanagement als Eltern zu haben

Als Eltern können Sie auf alltägliche Situationen stoßen, die Sie mit Ihrem Kind frustrieren. Während solche Herausforderungen bei Ihrem Teenager häufiger auftreten können, können sie auch Ihrem eigenen erwachsenen Kind passieren, das möglicherweise eigene Kinder hat oder nicht. Wie können Sie sicherstellen, dass Sie in einer solchen Situation nicht schreien und wütend werden?

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ideen, mit denen Sie nur das berücksichtigen können, was wichtig ist, nämlich Sie und Ihre Familie. Wenn Sie diese Schritte ausführen, lernen Sie, Ihren Ärger zu kontrollieren und großzügig zu sein.

Ändern Sie Ihre Einstellung

Wenn Sie das Bedürfnis haben, mehr Geschenke für Ihre Kinder zu kaufen, denken Sie daran, dass sie bereits viele Dinge zur Hand haben. Was Sie tun müssen, ist ihnen zu helfen, zu schätzen, was sie bereits haben. Außerdem musst du deine Schuld beiseite legen.

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Erwartungen während Ihrer Besprechungen mit Ihrem Kind zu verwalten. Fast jeder hat Erwartungen an das, was er für sich und seine Umgebung will. Dies schließt Eltern ein, die Erwartungen an ihr Kind oder Kinder von ihren Eltern oder Freunden von Freunden haben.

Verbringen Sie Zeit mit Bedacht

Während der Weihnachtszeit treffen sich die Leute, um Partys zu organisieren und Spaß zu haben. Sie müssen jedoch nicht alle Einladungen annehmen. Möglicherweise möchten Sie Einladungen, die Sie nicht annehmen können, höflich ablehnen. Sie sollten die Einladung annehmen, wenn es Ihnen wirklich wichtig ist. Schließlich sind Ihre Familie und Freunde Ihre engsten Verbindungen.

Manchmal ist die beste Reaktion auf Konflikte und Meinungsverschiedenheiten, nichts zu sagen, selbst wenn Sie viel zu sagen haben. Dies ist Teil dessen, was ich als strategisches Engagement bezeichne. Sie müssen sich daran erinnern, dass gute Erwartungen auch zu Stress oder Unglück führen können, wenn sie nicht richtig gehandhabt werden.

Lassen Sie Ihre Kinder eine andere Routine haben

Die Leute denken, dass das Beste an nationalen Festivals ist, dass sie mit Feiertagen kommen, die Ihnen eine Pause von Ihrer Routine geben. Dies gilt für Kinder, weil sie mit der Routine nicht fertig werden können. Möglicherweise möchten Sie Ihre Routine basierend auf Ihren familiären Umständen ändern. Wenn Ihr Kind beispielsweise 3 bis 4 Jahre alt ist, kann es eine andere Schlafenszeitroutine nutzen. Sie können langsamer schlafen als zuvor.

Wenn Sie nicht aufpassen, kann der Umgang mit Kritik und Missverständnissen in Ihrer Familie Schreien auslösen. Um dies zu reduzieren, müssen Sie lernen, Kritik nicht persönlich zu nehmen. Tägliche Kritik ist eine der schwierigsten Hürden, die Sie täglich überwinden müssen, da sie Ihre Gefühle verletzt und Selbstzweifel und erhebliche emotionale Störungen verursacht, die Ihre Selbstgefühle irritieren und Sie belasten.

Sei großzügig

Wenn Sie in der Weihnachtszeit einige übliche Dinge üben, können Sie den Weg zum höchsten Glück ebnen. Zum Beispiel können Sie ein Haus für einen lieben Nachbarn eröffnen, der Ihr Haus schon lange nicht mehr besucht hat. Darüber hinaus können Sie Ihre Kinder ermutigen, einen Teil ihres Geldes an gemeinnützige Organisationen zu spenden.

Manchmal können Sie im Umgang mit Ihren Kindern auf Probleme stoßen, ob alles gut oder schlecht ist. Der Schlüssel, um während solcher Interaktionen glücklich oder ruhig zu bleiben, besteht darin, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht steuern können, wie sich andere Menschen Ihnen gegenüber verhalten, aber Sie können steuern, wie Sie auf ihr Verhalten reagieren.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.